Informationen

Traditionsweberei aus IrlandSeit 1893 gibt es die traditionsreiche Firma mit Sitz in Tipperary, und wird in der vierten Generation geführt. John Hanly & Co. stellt exklusive, hochwertige und farbenfrohe Decken, Schals und Mützen her. Die Naturprodukte sind qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und bieten wunderschöne, nicht alltägliche Designs. Die Wolle bezieht die Firma direkt aus Irland, diese wird ohne Fremdfasern und AZO Farbstoffe verarbeitet. Es wird bei der Herstellung ebenso viel Wert auf eine Ressourcen sparende Produktion gelegt, die durch eine alte Wassermühle erzeugt wird.


Mohair-Decken

Die unglaublich leichten Wolldecken bestehen aus 70% gebürsteter Mohair-Wolle (Brushed Mohair) und 30% Schurwolle. Die Mohair-Decken sind durch den Anteil an Schurwolle viel widerstandsfähiger und dabei noch unglaublich leicht. Die leuchtenden Farbkombinationen sind einzigartig. Die Qualität dieser Mohair-Decken hat uns überzeugt.

Merino/Cashmere-Decken

Die Merinodecken des irischen Herstellers sind mit einem Anteil Kaschmir veredelt und dadurch besonders kuschelig und weich. Die Merinodecken kratzen nicht und sind ideal zum kuscheln in der dunklen und kalten Jahreszeit oder als Plaid für das Sofa oder Bett. Die Merino-Kaschmir-Decken gibt es in vielen verschiedenen Designs und Mustern. Die Qualität und das Preis- Leistungsverhältnis sind ausgezeichnet. 

Lammwoll-Decken

Die Lammwoll-Decken wurden aus Wolle der ersten Schur hergestellt und sind robust und weich zugleich. Sie eignen sich als Blickfang am Ende des Bettes oder um sich auf dem Sofa einzukuscheln. Im Sommer kann man Sie gern zum Picknick mitnehmen, die Qualität ist herausragend. Die Lamm-Wolldecken gibt es in unterschiedlichen Mustern über traditionell oder ausgefallen.